Mein Baby schläft - so klappt es bei Ihnen auch

Mit einer der größten Herausforderung für ein junges Elternpaar ist mit Sicherheit das Durchschlafen des Babys. Viele Mütter sind nach den ersten Wochen und Monaten völlig übermüdet, weil das Baby jede zwei bis drei Stunden wach wird. Um diesen Zustand möglichst schnell und erfolgreich entgegenzuwirken, gibt es einige gute Tipps, die dabei helfen, dass das Baby nach zwei bis drei Monaten gut ein- und durchschläft. Rituale Der erste Tipp beschäftigt sich mit dem Einschlafen des Kindes. Viele Psychologen empfehlen den Eltern, ein geeignetes Einschlafritual zu finden. Damit ist gemeint, dass man dem Baby etwas vorsingt oder die Gute-Nacht-Spieluhr aufzieht und danach den Raum verlässt. Somit signalisiert man dem Baby, dass es nach einer bestimmten Aktion schlafen soll.

Weiterlesen
Kinderwagen - welcher ist der Richtige für mich?

Kinderwagen müssen eine Menge an Voraussetzungen erfüllen: für den Transport im Treppenhaus oder Auto möglichst leicht sowie einfach zusammenklappbar und wieder aufzubauen sein, für heiße Sommertage über einen dunklen Sichtschutz und bei Ausflügen im Regen über ein Plastikdach verfügen. Des Weiteren sollte sich Sitz- bzw Liegefläche für Ihr Baby als komfortabel herausstellen und einem Herausrutschen des Kindes nach vorn entgegenwirken. Die Breite der Räder entscheidet unter anderem darüber, ob es sich um einen Buggy oder Sportwagen handelt, der Jogger erfreut Sportler und Nachwuchs gleichermaßen beim Run durch den Park, und sind Sie mit mehr als einem Kind unterwegs, bieten sich Geschwister- bzw. Zwillingskinderwagen an. Hier finden Sie eine Liste mit den gängigen Arten von Kinderwagen u[...]

Weiterlesen

Finde dein Produkt

 
 

Das haben unsere Besucher zuletzt gesucht: